wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Fahndung nach Saxophon-Räuber - Verbrecher tarnt sich als Musik-Liebaber

Fahndung nach Saxophon-Räuber - Verbrecher tarnt sich als Musik-Liebaber

News Team
28.02.2018, 09:34 Uhr
Beitrag von News Team

Braunschweig - Hinweise auf die Identität eines bislang Unbekannten erhofft sich die Polizei nach dem Diebstahl eines Saxophons im vergangenen Dezember.

Am 14.12.2017 um 15.30 Uhr hielt sich die 57-jährige Betreiberin eines Musikgeschäftes am Wilhelmsgarten mit einer Kundin im Eingangsbereich des Ladens auf. Dabei bemerkte sie einen zirka 60 Jahre alten, ungefähr 170 cm großen Mann, der sich auffällig an der Tür des Geschäftes für Instrumente interessierte.
_________________________________________________________________

Im Video: Fahndung - diese zwei finsteren Gestalten könnten Abends in ihrer Wohnung stehen


_________________________________________________________________

Das Amtsgericht Braunschweig gab nun Bilder des unbekannten Verdächtigen zur Veröffentlichung frei

Das Amtsgericht Braunschweig gab nun Bilder des unbekannten Verdächtigen zur Veröffentlichung frei.
Das Amtsgericht Braunschweig gab nun Bilder des unbekannten Verdächtigen zur Veröffentlichung frei.

Der Unbekannte nutzte kurz darauf offenbar einen unbeobachteten Moment, um ein Saxophon im Wert von mehr als 2.000,- Euro an sich zu nehmen und aus dem Musikgeschäft zu gehen. Der Diebstahl wurde kurz nach dem Verschwinden des Mannes bemerkt.

Wer Angaben zur Identität des Mannes auf den Bildern machen kann, wird gebeten sich mit dem Polizeikommissariat Mitte unter der Rufnummer 0531/476-3115 in Verbindung zu setzen.
Wilhelmsgarten, 38100 Braunschweig auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren