wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Totes Baby in Weiher gefunden – Polizistin richtet Video-Appell an uns alle

Totes Baby in Weiher gefunden – Polizistin richtet Video-Appell an uns alle

News Team
20.03.2018, 14:55 Uhr
Beitrag von News Team

Spaziergänger haben am 12. Januar einen toten Säugling im Pfingstbergweiher in Mannheim entdeckt. Da die Beamten noch keinen Hinweis auf die Identität des Kindes oder der Mutter haben, hofft die Polizei jetzt durch ein Video vom Fundort auf neue Hinweise.

Seit dem Fund der Babyleiche ermittelt die Kriminalpolizei mit dem Sondereinsatzkommando „Renatus“, um die Hintergründe der Tat aufzuklären.

In der Videobotschaft zeigt eine Polizistin, wo das Baby gefunden wurde. Bisher ist lediglich bekannt, dass es sich um ein hellhäutiges Mädchen handelt. Die Ermittler gehen davon aus, dass das Baby mehrere Tage im Wasser gelegen hat. Im Video heißt es:

„Wir müssen davon ausgehen, dass das Baby bei der Geburt noch gelebt hat.“


Die Polizei richtet sich an die Bevölkerung:

„Wir sind in diesem Fall auf Ihre Mithilfe angewiesen. Ohne Ihre Hilfe und Unterstützung werden wir diesen Fall nicht lösen können.“


Wer hat etwas gesehen, das im Zusammenhang mit dem toten Baby stehen könnte?

Sind Ihnen Personen durch ihr Verhalten oder irgendwelche Äußerungen aufgefallen?

Gibt es in Ihrem Umfeld Frauen oder Mädchen, die schwanger gewesen sind und möglicherweise etwas mit der Tat zu tun haben könnten?

Die Polizistin erklärt:

„Es geht nicht nur darum, einen Fall aufzuklären. Es geht hier in erster Linie darum, der Mutter Hilfe und Unterstützung zukommen zu lassen.“


Mittlerweile hat die Polizei von bis zu 900 Frauen aus den Stadtteilen Pfingstberg, Casterfeld, Mallau und Hochstätt Speichelproben entnommen. Bislang ohne Ergebnis.

Jeden noch so kleinen Hinweis nimmt die Polizei Mannheim – auch anonym - unter der 0621 174-4444 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

68219 Mannheim auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren