wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Als Polizisten bei einem Radfahrer Erste Hilfe leisten, schlägt ein unversch ...

Als Polizisten bei einem Radfahrer Erste Hilfe leisten, schlägt ein unverschämter Dieb zu

News Team
01.03.2018, 09:24 Uhr
Beitrag von News Team

Die Polizei Mannheim berichtet über einen Unfall, er sprachlos macht. Ein Radfahrer wurde in Mannheim schwer verletzt. Während Polizisten Erste Hilfe leisten, klauen Unbekannte dessen Rad.

Die Polizei schreibt auf Facebook:

Also wir haben ja eigentlich immer einen guten Spruch auf Lager. Aber in diesem Fall fällt auch uns einfach nichts mehr ein. Sprachlos oder sollen wir lieber sagen radlos?

😮 Schlimm genug:

Heute Morgen hat sich ein Radler bei einem Verkehrsunfall in #Mannheim am Alten Messplatz schwer verletzt.

😡 Aber noch nicht genug:

Während unsere Kollegen vom Revier Mannheim #Neckarstadt den Mann erstversorgen, haben doch tatsächlich Unbekannte das Fahrrad des Verletzten gestohlen.

😬 Dabei war schon genug passiert:

🚴‍♂ Heute, kurz nach 9 Uhr, fuhr der Radfahrer die #Kurpfalzbrücke in Richtung Messplatz entlang. In Höhe des Restaurants "Alter Bahnhof" wollte er die #Dammstraße in Richtung alter #Messplatz, über einen Rad- und Fußüberweg mit #Ampel kreuzen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr der Radfahrer bei "Rot" über den Überweg und wurde auf der Fahrbahn von einem Renault eines 46-Jährigen erfasst, der in Richtung Innenstadt fahren wollte.

🚑 Der Radfahrer erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem #Rettungswagen in ein nahgelegenes Krankenhaus transportiert werden. Es entstand zudem ein Sachschaden von rund 1.500 Euro.

Falls Ihr etwas beobachtet habt oder die Unbekannten gar beschreiben könnt, meldet Euch bitte!


Hinweise an 📞 0621 174 4045

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren