wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Nach Fund von Baby-Leiche - Polizei veranlasst Massen-Gentest

Nach Fund von Baby-Leiche - Polizei veranlasst Massen-Gentest

News Team
02.03.2018, 14:52 Uhr
Beitrag von News Team

Die Ermittlungen der Mannheimer SOKO "Renatus" im Zusammenhang mit dem Fund einer Babyleiche im Pfingstbergweiher am 12. Januar 2018 dauern nach wie vor an. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen soll nun eine DNA-Reihenuntersuchung durchgeführt werden.

Hierzu wurden bereits rund 900 Briefe an Frauen im Alter zwischen 14 und 35 Jahren aus den Stadtteilen Pfingstberg, Casterfeld, Mallau und Hochstätt versandt.

VIDEO: Totes Baby im Weiher gefunden – Polizei richtet Video-Appell an uns alle

Die Entnahme der DNA-Proben soll am 10./11. März 2018 erfolgen. Die Ermittler der SOKO "Renatus" sind dabei auf die Mitwirkung der betroffenen Frauen angewiesen und bitten diese um freiwillige Teilnahme an der DNA-Probenentnahme.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren