wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Unbekannter vergreift sich an wartendem Mädchen - Dann verfolgt er sie über  ...

Unbekannter vergreift sich an wartendem Mädchen - Dann verfolgt er sie über den Bahnhof

News Team
06.03.2018, 15:19 Uhr
Beitrag von News Team

Seit Montagmorgen ist ein unbekannter Täter flüchtig. Zuvor hatte er sich im Wartehäuschen an einem Mädchen vergriffen (17) und es dann quer über den Bahnhof verfolgt.

Wie die Polizei Heilbronn meldet, ereignete sich der Zwischenfall zwischen 9.20 bis 9.30 Uhr am Tauberbischofsheimer Bahnhof. Als das Mädchen im Wartehäuschen auf ihren Zug wartete, setzte sich der Unbekannte neben sie. Dann begann er, sie unsittlich anzufassen. Als die 17-Jährige vor seinen Übergriffen zu fliehen versuchte, folgte ihr der Täter noch eine Zeit lang.

Täterbeschreibung

- circa 35 Jahre alt
- 180 Zentimeter groß
- normale Figur
- gepflegtes Äußeres
- dunkles kurzes Haar, Drei-Tage-Bart
- südländisches Aussehen/sprach Deutsch mit Akzent
- knielanger schwarzer Mantel und roter Schal

Sachdienliche Hinweise bitte an das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter der Telefonnummer 09341 810.

Bahnhofsstraße, 97941 Tauberbischofsheim auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
merkels wilde hunde!
  • 07.03.2018, 03:09 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wenn man den erwischen wuerde, waehre ich fuer kastrieren
  • 06.03.2018, 19:55 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren