wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Ungeklärter Mordfall: Polizei sucht mit Video nach neuen Hinweisen

Ungeklärter Mordfall: Polizei sucht mit Video nach neuen Hinweisen

News Team
08.03.2018, 15:50 Uhr
Beitrag von News Team

Die Polizei Hamburg rollt einen ungeklärten Mordfall aus dem Jahr 1993 wieder auf. Am Abend des 3. Januar 1993 wurde Berd D. in Rahlstedt ermordet.

Zeugen und Angehörige schildern Schüsse. Kurz darauf finden sie den schwerverletzten und sterbenden Bernd D. unter seinem Carport in der Straße Baben de Heid. Er wurde von mehreren Schüssen getroffen und verstarb kurz darauf in einem Rettungswagen.

Die Ermittlungsgruppe Cold Cases hat sich dem Fall angenommen. In einem Video schildert Steven Baack, Leiter der Einsatzgruppe, alle bisherigen Ergebnisse.


Er berichtet, dass das damals 47-jährige Opfer am 3. Januar nach einem mehrwöchigen Urlaub wieder nachhause gekommen ist. Bernd D. fuhr mit seinem grauen Mercedes Benz HH – WU 417 zu seiner Wohnung in Hamburg.

Bernd D. fuhr einen grauen Mercedes Benz.
Bernd D. fuhr einen grauen Mercedes Benz.

In dem Video bittet der Beamte um Unterstützung. Die Ermittler sind auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen. Die Polizei sucht besonders nach einem Taxifahrer, der am 3. Januar 1993 zwei Frauen in die Straße Baben de Heid beziehungsweise in die Straße Rehwinkel gefahren hat. Zudem werden Zeugen gesucht, die Knall- oder Schussgeräusche in der Umgebung wahrgenommen haben.

Polizei zeigt den Tatort und schildert, wo Zeugen die Schüsse gehört haben.
Polizei zeigt den Tatort und schildert, wo Zeugen die Schüsse gehört haben.
Wer war im Jahr 1993 als Taxifahrer beschäftigt und kann sich an diese Fahrt erinnern?
Hat jemand Bernd D. oder seinen Mercedes Benz mit dem Kennzeichen HH-WU 417 am 3. Januar 1993 in Hamburg gesehen?

Sollten Sie Hinweise an die Ermittler geben können, melden Sie sich bitte bei unserem Hinweistelefon unter ☎ 040 4286 56789.

Baben de Heid, 22149 Hamburg auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren