wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Held gesucht - Unbekannter Retter stoppte Übergriff auf Mädchen (14)

Held gesucht - Unbekannter Retter stoppte Übergriff auf Mädchen (14)

News Team
12.03.2018, 12:55 Uhr
Beitrag von News Team

Die Polizei sucht momentan nach einem Mann, der am vergangenen Wochenende Zeuge einer sexuellen Belästigung wurde - und sofort dazwischen ging, obwohl die anderen zu zweit waren.

Wie die Polizei Erfurt meldet, ereignete sich die sexuelle Belästigung in der Nacht von Freitag auf Samstag. Zu dem Zweitpunkt hielten sich zwei 14-jährige Mädchen in einem Warteraum des Erfurter Hauptbahnhofes auf, ebenso wie zwei bislang unbekannte Männer um die 30. Als weitere Zeugen nicht in Sicht waren, wurde einer der Männer übergriffig. Er begann dem Mädchen über den Rücken zu streicheln. Als sie ihn bat, sie nicht anzufassen, reagierte er mit einer noch heftigeren Annäherung und küsste sie gegen ihren Willen auf den Hals.
________________________________________________________________________

Im Video - Belästigt auf der Wiesn - Wie sicher fühlen sich Frauen?


________________________________________________________________________

Das zweite Mädchen konnte zwischenzeitlich vom Tatort entkommen und suchte nach Hilfe für ihre Freundin. Ein bisher Unbekannter, den sie ansprach, überlegte nicht lange, sondern entschloss sich einzugreifen. Er eilte in den Warteraum und vertrieb den Täter und seinen Begleiter. Jetzt sucht die Polizei den mutigen Retter als Zeugen des Übergriffs.

Er und mögliche weitere Zeugen werden gebeten, sich beim Inspektionsdienst Erfurt Nord unter der Telefonnummer 0361 78400 oder jeden anderen Polizeidienststelle zu melden.

Hauptbahnhof, 99084 Erfurt auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren