wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Wer hat Mops Monk vergiftet? Helft Philip, den Hundehasser zu finden

Wer hat Mops Monk vergiftet? Helft Philip, den Hundehasser zu finden

News Team
12.03.2018, 14:07 Uhr
Beitrag von News Team

Philipp Kluge ist sprachlos und endlos traurig, denn sein geliebter Hund Monk wurde vergiftet. Wie er auf Facebook schreibt, musste der 8-jährige Mops sterben, weil ein Hundehasser Rattengift ausgelegt hat.

Sein Besitzer war mit Monk auf der öffentlichen Grünanlage Wiesengrund Laufamholz im Nürnberger Osten unterwegs.

Monks Besitzer sucht nach dem Hundehasser auf Facebook.
Monks Besitzer sucht nach dem Hundehasser auf Facebook.

Der Unmensch hat ein großes Loch in sein Herz gerissen:

"Ein grundloser und schwerer Verlust eines so großherzigen Wesens."


Philipp Kluge setzt eine Belohnung von 1000 Euro auf Hinweise aus. Er hofft:

„Bitte teilen und helfen, Tiere- und Kinderleben zu retten.“

___________________________________________


Hündin als Gebärmaschine missbraucht – Schenkt ihr eine Zukunft


90482 Nürnberg auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren