wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Dramatischer Überfall in Fußgängerzone - 3 Mädchen von Belästiger-Gruppe umz ...

Dramatischer Überfall in Fußgängerzone - 3 Mädchen von Belästiger-Gruppe umzingelt

News Team
12.03.2018, 14:05 Uhr
Beitrag von News Team

Eine Gruppe von sieben Jugendlichen oder jungen Männern umkreiste mitten in der Innenstadt drei Mädchen und nutzten ihre Lage zu sexuellen Übergriffen aus. Die Mädchen konnten ihren Peinigern erst durch Treten und Schlagen entkommen.

Wie die Polizei Essen meldet, waren die drei Mädchen (14, 16 und 16) am Sonntagabend (11.03.2018) gegen 19 Uhr in der Essener Innenstadt mit einer Gruppe junger Männer ins Gespräch gekommen. Diese begleiteten die Mädchen weiter über die Kettwiger Straße zwischen der Rathausgalerie und dem Essener Dom. Gegen 20.30 Uhr wollten sich die Mädchen dann an der Straße "Zwölfling" verabschieden. Daraufhin begann der Gruppen-Übergriff.

Die jungen Männer bedrängten die Mädchen und nutzten deren missliche Lage, um mindestens zwei der Mädchen unsittlich zu berühren. Erst als die drei um sich schlugen und traten, schafften sie es, sich aus der Gruppe zu befreien und zu fliehen. Gegen 22 Uhr meldeten sie den Vorfall der Polizei.

Personenbeschreibung der sieben jungen Männer:

- zwischen 15 und 17 Jahren alt
- südländisches Aussehen
- unterhielten sich teilweise in vermutlich arabischer Sprache
- zwei der Personen waren korpulent
- einer trug eine Zahnspange

Sachdienliche Hinweise bitte an das Kriminalkommissariats 12 unter der Telefonnummer 0201/829-0.

Zwölfling, 45127 Essen auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren