wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Frau (66) in Seniorenwohnheim - der Täter soll 85 Jahre alt sein

Frau (66) in Seniorenwohnheim - der Täter soll 85 Jahre alt sein

News Team
13.03.2018, 11:04 Uhr
Beitrag von News Team

In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es anscheinend zu einem Tötungsdelikt in einem Seniorenwohnheim. Dabei wurde eine 66-jährige Frau anscheinend von einem 85-jährigen Mann umgebracht.

Wie die Polizei meldet, entdeckte ein Pfleger die Tote kurz vor 3 Uhr in ihrem Zimmer in dem Seniorenwohnheim in der Schulstraße in Gesundbrunnen. Die alarmierte Polizei stellte Verletzungen an der Frau fest, die auf eine Gewalttat hindeuten. Inzwischen wurde ein 85-jähriger Bewohner des Hauses vorläufig festgenommen, weil er im Verdacht steht, die Frau umgebracht zu haben.

Die 4. Mordkommission des Landeskriminalamtes Berlin hat die Ermittlungen aufgenommen.
_____________________________________________________________________

Im Video: Tschüss, Frühling! Winter-Rückfall am Wochenende


_____________________________________________________________________

Schulstraße 98 a, 13347 Berlin auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren