wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Frau unter Drogen gesetzt - Dann vergewaltigte er sie über mehrere Tage

Frau unter Drogen gesetzt - Dann vergewaltigte er sie über mehrere Tage

News Team
13.03.2018, 14:11 Uhr
Beitrag von News Team

Wie viel Leid kann ein Mensch ertragen? Was eine Dortmunderin vergangenes Wochenende erleben musste, ist unfassbar. Ihr Ex-Freund hielt sie gegen ihren Willen fest und vergewaltigte sie über mehrere Tage.

Wie die Polizei Dortmund am Dienstag mitteilte, traf sie den 42-Jährigen am Freitagabend in einem Innenstadt-Café. Der Mann bedrohte seine ehemalige Lebensgefährtin und forderte sie auf, mit ihm in seine Wohnung zu kommen. "Aus Angst folgte sie ihm", erklärte ein Polizeisprecher.

Es folgten schlimme Stunden. Denn ihr Ex zwang sie, Drogen zu nehmen. "Die Dortmunderin wurde in den nächsten beiden Tagen von dem 42-Jährigen mehrfach zusammengeschlagen, vergewaltigt und mit einer Schusswaffe bedroht", so der Sprecher. Zwischenzeitlich sperrte er die wehrlose Frau in der Abstellkammer ein.

Sie stach eine alte Frau brutal nieder: Tatverdächtige im Video

Mutter alarmiert Polizei

Schließlich zwang ihr Peiniger sie zu einem Café-Besuch. Dort trafen die beiden auf die Mutter der Frau. Diese suchte ihre Tochter bereits. Sofort erkannte sie die Situation und alarmierte die Polizei.

Die Polizisten nahmen den 42-jährigen Algerier sofort fest. Der Richter erließ am Dienstag Haftbefehl.

44135 Dortmund auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren