wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Nach Großalarm wegen angeblich bewaffnetem Jugendlichem - Schulen werden ger ...

Nach Großalarm wegen angeblich bewaffnetem Jugendlichem - Schulen werden geräumt

News Team
14.03.2018, 12:30 Uhr
Beitrag von News Team

Aufregung am Mittwochvormittag: Ein mit einer Pistole bewaffneter Jugendlicher soll in Ludwigshafen unterwegs gewesen sein. Wie die Polizei auf Twitter mitteilt, ist er möglicherweise in die Rheingönheimer Straße gelaufen, wo sich ein Gymnasium und eine Realschule befinden.

Die Polizei hat „starke Einsatzkräfte“ vor Ort zusammengezogen zur Klärung der Situation. Eine Gefahrensituation konnten die Beamten jedoch nicht ausmachen. Die Polizei durchsuchte die Schulgebäude. Die Schüler mussten in den Klassenzimmern bleiben.

Sie stach eine alte Frau brutal nieder: Tatverdächtige im Video

67061 Ludwigshafen am Rhein auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren