wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Lebensgefahr: Vater bittet um Hilfe bei Suche nach seinem Sohn! Wer hat ihn  ...

Lebensgefahr: Vater bittet um Hilfe bei Suche nach seinem Sohn! Wer hat ihn gesehen?

News Team
17.03.2018, 12:47 Uhr
Beitrag von News Team

Junger Mann vermisst: Am Donnerstagnachmittag (15. März) meldete sich der Vater des 28-jährigen Andrin M. bei der Polizei in Duisburg. Sein Sohn verschwand aus einer örtlichen Klinik. Die Suchmaßnahmen der Polizisten blieben bislang ohne Erfolg, deswegen bitten die Ermittler um Unterstützung der Bevölkerung. Jeder Hinweis könnte helfen!

Zuletzt war er in der Unfallklinik in Duisburg-Großenbaum gegen 13 Uhr gesehen worden. Dort war er als Patient nach einem Verkehrsunfall in Ratingen behandelt worden. Er hat gegen den Rat der Ärzte das Krankenhaus verlassen. Seitdem ist er nicht mehr zu erreichen. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass er sich in einer hilflosen Lage befindet.

Wer hat diesen Mann gesehen?

Vermisstenbeschreibung:
- Der Mann ist 1,80 Meter groß und schlank.
- Er hat dunkelblonde, kurze Haare, trägt eine Brille und einen Dreitagbart.
- Bekleidet war er mit einem braun-grünem Pullover und dunkelgrauer Hose.
- Er trägt dunkelblaue Turnschuhe mit rundherum orangenem Streifen.
- Er spricht mit Schweizer Dialekt.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 12 unter der Telefonnummer 0203 2800 oder jede Polizeidienstelle entgegen.

47051 Duisburg auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Giftanschlag: Deutschland und Polen für europäische Reaktion

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren