wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mit Eisenstange oder Baseballschläger: 19-Jähriger brutal niedergeschlagen u ...

Mit Eisenstange oder Baseballschläger: 19-Jähriger brutal niedergeschlagen und ausgeraubt

News Team
18.03.2018, 09:06 Uhr
Beitrag von News Team

Am späten Samstagabend ist in Kufstein ein 19-Jähriger von einer Gruppe überfallen, brutal zusammengeschlagen und ausgeraubt worden. Das Opfer kam mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Die unbekannten Täter konnten mit dem Mobiltelefon und der Geldbörse des jungen Mannes flüchten.

Der Angriff erfolgte laut "Tiroler Tageszeitung" gegen 22:45 Uhr im Ortsteil Zell am Parkplatz Ladestraße zwischen dem Bahnübergang und dem "Q-West" (Gelände Bahnhof Park & Ride).

Die Polizei geht davon aus, dass der 19-Jähriger entweder mit einem Baseballschläger oder einer Eisenstange verprügelt wurde. Eine sofortige Fahndung blieb bislang erfolglos. Die Polizei bittet daher die Bevölkerung um Mithilfe.

Hinweise nimmt die Polizei Kufstein unter der Rufnummer 059133/7210 entgegen.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Stephan Hawking hinterlässt uns letzte Videobotschaft: "Schaut in die Sterne, nicht auf eure Füße!"

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren