wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mörderin (22) gelingt flimreife Flucht aus Frauenknast - Sie hatte ihren Man ...

Mörderin (22) gelingt flimreife Flucht aus Frauenknast - Sie hatte ihren Mann im Schlaf erschossen

News Team
20.03.2018, 10:08 Uhr
Beitrag von News Team

Am frühen Montagmorgen ist einer verurteilten Mörderin (22) eine spektakuläre Flucht aus dem Frauenknast in Vechta gelungen.

Wie die "Hannoversche Allgemeine" berichtet, kletterte Tizia L. zwischen 3 und 6 Uhr aus deinem Fenster der Dachschräge, hangelte sich zu Boden, kletterte über den Zaun und verschwand. Anstaltsleiter Oliver Weßels sagte: "Sie muss das Schloss am Fenster manipuliert haben."

Tizia L. war in einer Außenstelle der JVA im Gebäude der Sozialtherapie untergebracht und konnte sich dort weitgehend frei bewegen.

Ehemann im Schlaf erschossen


Die 22-Jährige war im vergangenen Jahr wegen Mordes an ihrem über 40 Jahre älteren Ehemann zu elf Jahren Gefängnis verurteilt worden.

L. hatte Maurermeister Willi L. (†63) am 23. Juli 2016 mit acht Schüssen im Schlaf getötet. Danach war sie mit ihrem Geliebten (25) nach Italien in den Urlaub gefahren. Der 25-Jährige hatte angegeben, nichts von ihrer Ehe gewusst zu haben. Willi L. hatte bereits im Juni 2016 einer Ex-Partnerin anvertraut, dass er um sein Leben fürchte.

Der Maurermeister und die Automechanikerin Tizia L. hatten erst im Oktober 2015 geheiratet, das spätere Mordopfer hatte seine junge Liebe daraufhin als Alleinerbin eingesetzt. Die Polizei Vechta fahndet nun mit Hochdruck nach der Mörderin.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Trotz Frost und Schnee: Kalendarischer Frühlingsanfang

49377 Vechta auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren