wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Unbekannter zerstört parkendes Auto und hinterlässt dreiste Botschaft

Unbekannter zerstört parkendes Auto und hinterlässt dreiste Botschaft

News Team
26.03.2018, 13:30 Uhr
Beitrag von News Team

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 25. März, beschädigte ein Unbekannter in Hagen (Nordrhein-Westfalen) ein parkendes Auto. Später fand der Fahrer des Wagens auch noch eine dreiste Botschaft daran befestigt. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise.

Gegen 17:30 Uhr stellte der 19-jährige Fahrer den VW Golf seiner Mutter auf einem Privatparkplatz ab. Gegen 01:00 Uhr kehrte er zurück. An dem Wagen waren sowohl Scheibenwischer als auch ein Außenspiegel beschädigt.

Dazu war ein handgeschriebener Zettel angebracht, indem sich der Verfasser über das vermeintlich schlechte Parkverhalten echauffierte.

dreiste Botschaft
dreiste Botschaft

Ob die Beschädigungen (Höhe zirka 500 Euro) auch von dem Zettelschreiber verursacht wurden, ermittelt jetzt die Kripo!

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter 02331 986 2066 entgegen.

58089 Hagen auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Schrecklicher Kindesmissbrauch: BKA jagt diesen Mann

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren