wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Dramatische Wendung in einem Tötungsdelikt - Mann wurde auf Friedhof enthaup ...

Dramatische Wendung in einem Tötungsdelikt - Mann wurde auf Friedhof enthauptet

News Team
29.03.2018, 11:01 Uhr
Beitrag von News Team

Am 23. März fanden Passanten die Leiche des 59-jährigen obdachlosen Gerd Michael Straten im Bereich des "Pulverturms" auf dem örtlichen Hauptfriedhof. Nun gab die Polizei bekannt, dass der 59-jährige Mann enthauptet wurde.

Straten wurde laut Koblenzer Polizei am Nachmittag des 22.03.2018 im Bereich des Saarplatzes noch lebend gesehen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand hielt sich das Opfer bereits seit mehreren Jahren auf dem Hauptfriedhof auf und übernachtete dort regelmäßig. Tagsüber war er häufig im Bereich des Hauptbahnhofes und der Innenstadt zu Fuß unterwegs.


Die Kriminaldirektion Koblenz hat folgende Fragen:

- Wem ist die Person Gerd Michael Straten bekannt?

Bild des Verstorbenen
Bild des Verstorbenen

- Wer kann Angaben zu seinem Umfeld und Kontaktpersonen machen?

- Wer hat auffällige Feststellungen im Bereich des Hauptfriedhofes
gemacht?

- Wer kann Angaben zu Streitigkeiten zwischen dem Opfer und
anderen Personen machen?

Bild des Verstorbenen
Bild des Verstorbenen

- Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise bitte an die Kriminaldirektion Koblenz (Tel.: 0261/1031) oder an jede andere Polizeidienststelle.

Mehr zum Thema

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
das sind keine Menschen, die sowas machen.
  • 29.03.2018, 11:16 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich frage mich was sind das für Untiere die so was machen einen mann zu enthaupten
  • 29.03.2018, 11:14 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren