wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Fall des ermordeten Boxers bei Aktenzeichen XY: Wie ist der 22-Jährige gesto ...

Fall des ermordeten Boxers bei Aktenzeichen XY: Wie ist der 22-Jährige gestorben?

News Team
28.03.2018, 14:58 Uhr
Beitrag von News Team

Der vermisste Boxer Tunahan Keser aus Hamburg wurde ermordet, das hat die Obduktion ergeben. Die Beamten hatten den 22-Jährigen am 21. Juni 2017 in einem Waldstück nahe des Rastplaztes Holmmoor an der A7 gefunden. Hinweise zum Täter gab die Polizei nicht bekannt.

Nun gibt es einen Verdächtigen.


Frank L. soll den Nachwuchs-Boxer ermordet haben, wie es in der Hamburger Morgenpost heißt.

Bereits im Juni vorigen Jahres wurde vermutet, dass Frank L. den Boxer an der A7 bei Quickborn erschossen hat. Frank L. tötete bereits im Januar eine 76-jährige Rentnerin bei Pinneberg und nahm sich selbst Anfang des Jahres in Haft das Leben.

Die Ermittler der Kriminalpolizei Itzehoe hatten viele Spuren – allerdings führe keine zum Täter.


Um neue Hinweise im Fall des ermordeten Boxers zu bekommen, wird der Fall Turahan K. bei der Sendung „Aktenzeichen XY ungelöst“ am 28. März zu sehen sein. Dort wird eine Story-Map veröffentlicht, die alle wichtigen Orte in dem Ermittlungsverfahren zeigt.

Mit Hilfe einer StoryMap hoffen die Beamten auf neue Hinweise.
Mit Hilfe einer StoryMap hoffen die Beamten auf neue Hinweise.

Nur so viel wird auf der ZDF-Seite über die Ausstrahlung verraten:

Nachwuchsboxer erschossen
Nahe einer Autobahnraststätte wird ein Box-Talent erschossen aufgefunden. Die Kripo kann die letzten Minuten seines Lebens genau rekonstruieren. Doch die Hintergründe der Tat liegen im Dunkeln.

Wer kann Hinweise im Mordfall Tunahan Keser geben?


Wenden Sie sich bitte an die Polizei in Itzehoe unter der Rufnummer 04821 6020 oder per Email: SOKO.Itzehoe.BKI@polizei.landsh.de

Polizei gibt Suche nach Andrea Kunz nicht auf – „Aktenzeichen XY“ soll neue Hinweise bringen

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren