wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Bluttat am Friedhof: Obdachloser durch Unbekannte enthauptet - 10.000 Euro f ...

Bluttat am Friedhof: Obdachloser durch Unbekannte enthauptet - 10.000 Euro für Hinweise!

News Team
30.03.2018, 17:16 Uhr
Beitrag von News Team

Am 23. März fanden Passanten in Koblenz die Leiche des 59-jährigen obdachlosen Gerd Michael Straten im Bereich des "Pulverturms" auf dem örtlichen Hauptfriedhof. Nun gab die Polizei bekannt, dass der 59-jährige Mann enthauptet wurde. Für den entscheidenden Hinweis lobte die Polizei eine Belohnung von 10.000 Euro aus!

Straten wurde laut Koblenzer Polizei am Nachmittag des 22.03.2018 im Bereich des Saarplatzes um 18.30 Uhr noch lebend gesehen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand hielt sich das Opfer bereits seit mehreren Jahren auf einem abgelegenen Teil des Hauptfriedhofs auf und übernachtete dort regelmäßig. Tagsüber hielt sich häufig im Bereich des Hauptbahnhofes auf und besuchte regelmäßig Cafés, Bio-Märkte und Bibliotheken. In der Vergangenheit war er im Sommer auch als Pfandsammler auf Festivals unterwegs.

Er wird als zurückhaltend, freundlich und gebildet beschrieben. Er legte sehr viel Wert auf ein gepflegtes Äußeres. Er trank kaum oder keinen Alkohol und nahm auch keine Drogen zu sich.

Die Kriminaldirektion Koblenz hat folgende Fragen:


- Wem ist die Person Gerd Michael Straten bekannt?

Bild des Verstorbenen
Bild des Verstorbenen

- Wer kann Angaben zu seinem Umfeld und Kontaktpersonen machen?

- Wer hat auffällige Feststellungen im Bereich des Hauptfriedhofes
gemacht?

- Wer kann Angaben zu Streitigkeiten zwischen dem Opfer und
anderen Personen machen?

Bild des Verstorbenen
Bild des Verstorbenen

- Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise bitte an die Kriminaldirektion Koblenz (Tel.: 0261/1031) oder an jede andere Polizeidienststelle.


Fahndungsplakat
Fahndungsplakat
Beatusstraße 37, 56073 Koblenz auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Gewalt gegen Polizisten in Berlin

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren