wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Vandalen schlagen mit Vorschlaghammer Schneisen der Verwüstung durch kleine  ...

Vandalen schlagen mit Vorschlaghammer Schneisen der Verwüstung durch kleine Stadt in Schwaben

News Team
02.04.2018, 14:01 Uhr
Beitrag von News Team

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in Schwieberdingen in Baden-Württemberg zu zahlreichen, teils massiven Sachbeschädigungen. Vandalen ließen ihren Aggressionen freien Lauf.

Die Polizei spricht von einer "Schneise der Verwüstung". Die Zerstörungen in der 11.000-Einwohner-Stadt ziehen sich vom Allensteiner Weg über die Tilsiter Straße und die Breslauer Straße zur Anne-Frank-Straße. Hier nahmen Zeugen gegen 22:30 Uhr im Umfeld des Jugendtreffs mehrere junge Personen wahr.

Später wurde festgestellt, dass in den betroffenen Straßen vermutlich mit einem Vorschlaghammer diverse Treppenstufen und eine Mülltonnenbox aus Beton demoliert worden waren. Auch ein Türknauf, ein Briefkasten sowie zwei öffentliche Schaukästen wurden beschädigt.

Gartenzaun zertrümmert


Gegen 4 Uhr hörten Zeugen Geräusche in der Ortsmitte. Später konnte festgestellt werden, dass Randalierer in der Stuttgarter Straße einen Gartenzaun zertrümmert und fünf tönerne Blumenkübel von einer Mauer gestoßen hatten. Bei der Kirchengemeinde in der Gartenstraße wurde zudem ein weiterer Schaukasten beschädigt. Der in dieser Nacht angerichtete Sachschaden im bislang festgestellten Umfang dürfte einige Tausend Euro betragen.

Die polizeilichen Ermittlungen zu den Straftaten stehen am Anfang. Es wurden bereits diverse Spuren gesichert und mehrere Zeugen an den Tatorten befragt. Momentan wird davon ausgegangen, dass eine oder mehrere Gruppen von Jugendlichen oder jungen Erwachsenen für die Taten verantwortlich sind. Zur Identifizierung der Täter und Rekonstruktion des Hergangs sind jegliche Hinweise aus der Bevölkerung willkommen.

Hinweisgeber melden sich bitte beim Polizeiposten Schwieberdingen unter Telefon 07150 31245.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren