wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Toter Mann in Lüftungsschacht von Einkaufszentrum entdeckt: Polizei geht von ...

Toter Mann in Lüftungsschacht von Einkaufszentrum entdeckt: Polizei geht von Verbrechen aus

News Team
05.04.2018, 12:58 Uhr
Beitrag von News Team

Schockierende Entdeckung in Wuppertal: Im Parkhaus eines Einkaufszentrums hat am Mittwochnachmittag eine 63-Jährige eine Leiche gefunden. Der Tote, ein Mann mittleren Alters, lag in einem Lüftungsschacht.

Die Identität des Mannes ist laut der Polizei noch unklar. Der Tote ist zwischen 40 und 60 Jahre alt, 1,71 Meter groß, schlank und wiegt ca. 70 Kilo. Er trug eine dunkelblaue Jeans und dunkelbraune Lederschuhe der Marke Rieker in Größe 44. Außerdem hat er eine Blinddarmnarbe.

Die Polizei geht von einem Verbrechen aus.
Die Polizei geht von einem Verbrechen aus.

Da die Leiche mehrere Verletzungen aufweist, gehen die Beamten davon aus, der Mann sei getötet worden. Eine mehrköpfige Mordkommission hat den Fall übernommen.

Weitere Details – insbesondere zu den Umständen des Todes des Mannes – hat die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen nicht genannt.

Nun suchen die Beamten dringend Zeugen, die in den letzten Tagen im Bereich um das Einkaufszentrum Röttgen etwas gesehen haben könnten. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 11 in Wuppertal unter der Rufnummer (0)202 2840 gerne entgegen.

Schießerei in YouTube-Zentrale: Mehrere Verletzte, Täterin tot

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren