wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mysteriöse Wasserleiche aus Köln: Wer könnte diese Frau gewesen sein?!

Mysteriöse Wasserleiche aus Köln: Wer könnte diese Frau gewesen sein?!

News Team
06.04.2018, 14:15 Uhr
Beitrag von News Team

Die Polizei Köln hat am Freitag das Foto einer Wasserleiche veröffentlicht. Da die bisherigen Ermittlungen nicht zur Identifizierung der Person führen konnten, bitten die Beamten nun um Zeugenhinweise.

Der weibliche Leichnam war am Morgen des 30. Januar am Rheinufer in Höhe des „Tanzbrunnens“ (Rheinkilometer 688,9) in Köln-Deutz entdeckt worden.

Die Unbekannte ist 50 bis 65 Jahre alt, 1,70 Meter groß und etwa 110 kg schwer. Sie hat grau-schwarz-meliertes Kurzhaar und braun-grüne Augen. Am linken Knie trägt sie eine etwa zwei Zentimeter lange Narbe.

Als sie entdeckt wurde, war die Frau wie folgt bekleidet:
- graue Kapuzenjacke der Marke Sheego (Größe 52) mit der Aufschrift
„Easy Life outdoor“ im oberen Rückenbereich
- dunkelblauer Strickpullover der Marke Bonita (Größe XXL)
- weißes Baumwollunterhemd der Marke con-ta (Größe 44)
- weißer BH der Marke Felina
- grauer Schal mit Punkten
- schwarze Jeanshose der Marke Fabiani mit Strass-Steinchen im
Bereich der vorderen Taschen (Größe 48)
- weiße Baumwollunterhose der Marke con-ta (Größe 46)
- schwarze Wollhandschuhe
- Schuhe einer unbekannten Marke (Größe 5)
- braune Armbanduhr der Marke Boccia mit quadratischem Ziffernblatt
und goldfarbener Fassung

In der linken Hosentasche führte dir einen kleinen Zierstein und eine Lippencreme der Marke Bepanthol mit.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 11 unter der Rufnummer (0)221 2290 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de gerne entgegen.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren