wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Achtung, bewaffnet! Polizei jagt Verdächtigen nach Schüssen auf 20-Jährigen

Achtung, bewaffnet! Polizei jagt Verdächtigen nach Schüssen auf 20-Jährigen

News Team
07.04.2018, 08:23 Uhr
Beitrag von News Team

Die Polizei in Lüneburg fahndet mit einem Foto nach einem 21-jährigen Verdächtigen. Mohamed Eke wird vorgeworfen am 04. April , gegen 00.30 Uhr, mehrere Schüsse auf einen 20 Jahre alten Mann abgegeben und diesen dadurch schwer verletzt zu haben. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts des versuchten Totschlags und bittet öffentlich um Hinweise zu seinem Aufenthaltsort.

Nach der Tat flüchtete Mohamed Eke laut Polizeibericht mit einem schwarzen Audi. Der Wagen wurde am 06.04.18 im Hamburger Stadtteil Hamm gesichtet und sichergestellt.

Die Fahndungsmaßnahmen der Polizei haben bislang nicht zu seiner Ergreifung geführt. Nun ordnete das Amtsgericht Lüneburg eine Öffentlichkeitsfahndung an.

Die Polizei fragt: Wer hat diesen Mann gesehen?

Fahndungsfoto
Fahndungsfoto

Der Tatverdächtige Eke wird wie folgt beschrieben:

- 169 cm groß,
- schlank,
- braune Augen,
- schwarze Haare,
- spricht deutsch mit Akzent und arabisch.
- Vorsicht, der Täter könnte bewaffnet sein!

Versuchen Sie nicht den Tatverdächtigen selbst festzunehmen, sondern informieren Sie bei Antreffen des Täters die Polizei!

Alle Hinweise an die Polizei in Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, oder jede andere Polizeidienststelle.

20537 Hamburg auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Gewalt in London eskaliert: mehr Morde als in New York!

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren