wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Freilaufende Hunde außer Kontrolle - Biss-Attacke auf Frau beim Gassi-Gehen

Freilaufende Hunde außer Kontrolle - Biss-Attacke auf Frau beim Gassi-Gehen

News Team
08.04.2018, 11:17 Uhr
Beitrag von News Team

Eine Frau wurde beim Gassi-Gehen von zwei freilaufenden Hunden angefallen. Als die Frau bereits an ihrem Grundstück angelangt war, brachten die Tiere sie auf der Straße zu Fall.

Wie die Polizei Rheinland Pfalz berichtet, ereignete sich der Zwischenfall am Freitagmorgen in Alzey gegen 11.15 Uhr. Als eine 38-jährige Frau aus Erbes-Büdesheim ihre beiden Hunde an der Leine Gassi führte. Wie aus dem Nichts tauchten plötzlich zwei freilaufende Hunde auf und bissen zu. Dabei erlitten die kleineren Hunde der Frau blutige Verletzungen. Die Frau flüchtete zu ihrem Grundstück und brachte ihre beiden Hunde in Sicherheit.

Jetzt stürzten sich die Hunde auf die Frau.


Sie sprangen die Frau an und warfen sie auf der Straße zu Boden. In diesem Moment tauchte ein Unbekannter auf und nahm die freilaufenden Hunde an sich. Er entfernte sich vom Ort des Geschehens, ohne der Frau seinen Namen zu nennen. Trotzdem konnte die Polizei den Mann (58) ermitteln.

Jetzt läuft ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und Sachbeschädigung. Außerdem wird geprüft, ob gegen den Hundehalter Auflagen wegen seiner Hundehaltung erteilt werden müssen.

55232 Alzey auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Ärzte warnen vor gefährlichen Fadenwürmern in Lebensmitteln

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren