wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Hund tötet Baby durch Kopf-Biss - was jetzt mit ihm passieren soll, ist unkl ...

Hund tötet Baby durch Kopf-Biss - was jetzt mit ihm passieren soll, ist unklar

News Team
10.04.2018, 10:20 Uhr
Beitrag von News Team

Bad König - Nach einem Hundebiss ist am Montagabend (9.4.2018) ein Säugling aus Bad König verstorben.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatte der Hund der Familie den sieben Monate alten Jungen in der Wohnung in den Kopf gebissen. Der Kindsvater verständigte sofort die Rettungskräfte, die den Jungen in eine Klinik brachten.

Der Zustand des verletzten Kindes war zunächst stabil. Am späten Abend verstarb der Säugling jedoch.

___________________________________________________________________

Im Video: Gnadenfrist für Hund Chico


___________________________________________________________________
Wie es zu dem Vorfall kommen konnte ermitteln Kriminalpolizei (K 10) und Staatsanwaltschaft. Bis zur weiteren Klärung ist der Hund, ein Mischling, bei dem es sich nach dem äußeren Ansehen um einen Staffordshire-Mix handeln könnte, in ein Tierheim untergebracht.

64732 Bad König auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

3 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
jetzt wird wieder auf die" Kampfhunde"losgegangen als Besitzer müßte ich das Verhalten meines Hundes kennen!! Es ist auch unverantwortlich ein Kleinkind mit einen Hund alleine in einen Zimmer zu lassen egal welche Hunderasse... Es beissen nicht nur Kampfhunde !!
  • 10.04.2018, 11:45 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich muss mir natürlich überlegen, ob ich einen größeren Hund bei einem Säugling behalte, zumal, wenn der Hund nicht erzogen ist und vor der Ankunft des Säuglings wie ein Mensch behandelt wurde. Es ist immer der Hundehalter schuld, weil er sich nicht auf die Handhabung eines Hundes informiert hat.

Ich fand es ganz toll, als eine Nachrichtensprecherin ein Baby erwartete und sich von Martin Rütter zeigen lassen hat, wie sie sich verhalten soll, wenn das Baby da ist. Es war ein Dobermann. Das nenne ich verantwortungsvoll gegenüber dem Baby und dem Hund!
  • 10.04.2018, 10:27 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren