wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Großeinsatz in Hessen - Schule vorübergehend geräumt

Großeinsatz in Hessen - Schule vorübergehend geräumt

News Team
12.04.2018, 12:32 Uhr
Beitrag von News Team

Alarm in Offenbach! Am Donnerstagmorgen ist es gegen 8.30 Uhr zu einem Einsatz von Polizei und Feuerwehr in der Waldstraße gekommen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei klagten mehrere Personen in der Albert-Schweitzer-Schule über Atemwegsreizungen.

VIDEO: Helft Megan (7) nach Deutschland zu kommen: Hier könnte sie gerettet werden


Deshalb wurde die Schule vorüber vorsorglich geräumt. Der Rettungsdienst behandelt etwa 30 Personen. Die Waldstraße war hierfür vollgesperrt.



Eltern sollten bitte nicht die 110 wählen!



Noch ist die Ursache, warum mehrere Personen über Atemwegsreizungen klagten, nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen hierzu aufgenommen. Die Untersuchung einiger Schüler dauerte am Mittag noch an. Nach derzeitigen Erkenntnissen kamen elf Schüler zur weiteren Überprüfung in Krankenhäuser. Die Sperrung der Waldstraße bleibt bis zum Ende der Einsatzmaßnahmen bestehen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren