wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Extreme Gewalt: Mann (27)  will Ehefrau im Schlaf töten

Extreme Gewalt: Mann (27) will Ehefrau im Schlaf töten

News Team
13.04.2018, 13:32 Uhr
Beitrag von News Team

Ein 27-jähriger Mann hat in der Nacht zum Freitag seine schlafende Frau mit einem Küchenmesser angegriffen und schwer verletzt. Wie die „Schleswig-Holsteinische Landeszeitung“ berichtet, hatte der Mann aus Rendsburg vor, seine 22-jährige Frau zu töten.

Kurz nach Mitternacht soll der Täter versucht haben, seiner jungen Frau die Kehle durchzuschneiden. Verletzt flüchtete sie auf die Straße, wo ihr Passanten zur Hilfe kamen und die Polizei alarmierten.

Gegen den Mann will die Staatsanwaltschaft nun Haftbefehl wegen versuchten Mordes beantragen. Zur Nationalität von Opfer und Täter wurden keine Angaben gemacht. Wie die „Landeszeitung“ berichtet, könnte es sich jedoch um einen Syrer handeln.

Die 22-Jährige kam ins Krankenhaus, soll aber nicht in Lebensgefahr schweben. Die zwei Kinder des Paares wurden nicht verletzt und befinden sich in der Obhut des Jugendamtes.

Polizei sucht Überfall-Opfer - dieser Mann wurde von seinen Verfolgern verletzt

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren