wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Nackter belästigt Mädchen sexuell und will Polizist erwürgen - Passant wird  ...

Nackter belästigt Mädchen sexuell und will Polizist erwürgen - Passant wird zum Helden

News Team
16.04.2018, 11:16 Uhr
Beitrag von News Team

Wie ein Berserker hat ein nackter Mann in Magdeburg gewütet. Er ließ sich selbst durch Reizgas und mit dem Schlagstock nicht bändigen. Erst ein Passant konnte die Situation entschärfen.

Wie die Polizei Magdeburg berichtet, fiel der Mann am Sonntagabend gegen 17:30 Uhr in der Kritzmannstraße auf. Der 33-jährige Deutsche lief splitterfasernackt auf zwei Mädchen (11 und 12) zu. Dann pöbelte er sie auf eine sexuell sehr erniedrigende Art und Weise an. Eine Zeugin, die das erschreckende Geschehen bemerkt hatte, verständigte umgehend die Polizei. Als der Nackte die herbeigerufenen Polizeibeamten sah, versuchte er zu flüchten.
__________________________________________________

Im Video: Weltuntergang am 23. April - Was Jesus und Planet X damit zu tun haben sollen


__________________________________________________

Die Beamten versuchten das zu verhindern, doch der Nackte wehrte sich heftig. Vor allem ein 26-jähriger Polizeibeamte wurde Ziel seiner Angriffe. Er schlug auf den Mann ein und würgte ihn mit brutaler Kraft am Hals. Der Nackte steigerte sich derart in einen Gewaltrausch, dass er selbst durch den Einsatz von Pfefferspray und Schlagstock nicht überwältigt werden konnte.

In diesem Moment wurde ein 35-jähriger Passant zum Helden.


Der Spaziergänger griff beherzt ein. Er konnte den Würgegriff lösen, woraufhin der Täter überwältigt wurde.

Der Angreifer befindet sich jetzt in Polizeigewahrsam. Nach seiner Wahnsinnstat wurde ein Ermittlungsverfahren wegen sexuellen Missbrauches von Kindern eingeleitet. Wegen der Heftigkeit seines Würgegriffs, wird ihm auch ein versuchtes Tötungsdelikt angelastet.

Der 26-jährige Polizist kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus und konnte bald darauf wieder entlassen werden.

39128 Magdeburg auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wieso hat man den denn wieder freigelassen? Nach welchem Gesetzbuch wird denn hierzulande gehandelt?
  • 03.05.2018, 17:43 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren