wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Altersheim in Flammen: Großbrand fordert mehrere Verletzte - 200 Helfer im Einsatz

News Team
11.05.2018, 10:17 Uhr
Beitrag von News Team

Bei einem Großbrand in einem Altersheim an der Oberen Straße in Frickenhausen (Baden-Württemberg) sind fünf Personen verletzt worden. Diese wurden nach Angaben des Rettungsdienstleiters mit Rauchgasvergiftungen in umliegenden Krankenhäuser gebracht.

Der Brand hatte sich in einer Wohnung eines Bewohners des Heims entzündet und griff rasch auf weitere Räume und auf das Dach über.

Die angerückten Feuerwehrkräfte aus Frickenhausen und Nürtingen hatten den Brand rasch unter Kontrolle. Das Pflegepersonal hatte kurz nach Brandausbruch bereits mit der Evakuierung der insgesamt 57 Hausbewohner begonnen und wurde später durch die Rettungsdienste des DRK und der Malteser unterstützt. Die Bewohner kamen zwischenzeitlich im Gemeindehaus Frickenhausen unter.

Für die Evakuierungsmaßnahmen waren von den Rettungsdiensten 40 Fahrzeuge und 150 Einsatzkräfte vor Ort. Die Feuerwehr Frickenhausen war mit acht Fahrzeugen und die Nürtinger Wehr mit zwei Fahrzeugen und der Drehleiter am Brandort.

Der Rettungsdienstleiter lobte die Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst.

Obere Straße, 72636 Frickenhausen auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren