wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Bewaffneter stürmt Hotel - Polizei fragt: Wer kennt den Verdächtigen?

Bewaffneter stürmt Hotel - Polizei fragt: Wer kennt den Verdächtigen?

News Team
11.05.2018, 14:53 Uhr
Beitrag von News Team

Am 23. September letzten Jahres stürmt ein bewaffneter Mann ein Hotel in Bochum. Mit gezückter Schusswaffe zwingt er einen 32-jährigen Hotelangestellter zum öffnen der Kasse. Nach dem Raubüberfall entkommt er. Jetzt bittet die Polizei mit Phantombildern um Unterstützung der Bevölkerung.

Gegen 21.25 Uhr betrat damals der Kriminelle die Rezeption des Hotels an der Straße Hellweg 20 in Bochum. Er bedrohte den Angestellten mit einer kleinen schwarzen Pistole und bekam laut Polizeibericht eine geringe Menge Bargeld ausgehändigt.

Anschließend flüchtete der Mann über den Hellweg in Richtung Südring und von dort dann weiter in Richtung Luisenstraße.

Wer erkennt diesen Mann?

Phantombild
Phantombild

Personenbeschreibung:
Der Räuber ist ca. 190 cm groß, schlank, hat einen Drei-Tage-Bart, dunkle, sehr kurz geschnittene Haare (Igel), eingefallene Wangen sowie eine lange, spitz zulaufende Nase. Er sprach mit leichtem Dialekt und war von ungepflegter Erscheinung.

Das Phantombild wurde seitens des Landeskriminalamtes erstellt. Mit richterlichem Beschluss ist es nun zur Veröffentlichung freigegeben worden. Das Bochumer Raubkommissariat (KK 13) ermittelt!

Alle Hinweise bitte an die Polizei unter der Rufnummer 0234/909-4135 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit)!

Hellweg 20, 44787 Bochum auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Zecken-Zeit: Drei Stiche schützen gegen übertragbare Virus-Krankheit

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren