wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Foto-Fahndung nach Mord an Frau: Täter auf der Flucht - er könnte bewaffnet  ...

Foto-Fahndung nach Mord an Frau: Täter auf der Flucht - er könnte bewaffnet sein

News Team
13.05.2018, 16:50 Uhr
Beitrag von News Team

Die Polizei jagt Robert K. aus Dresden und bittet die Öffentlichkeit bei der Fahndung um Hilfe.

Der 33-Jährige steht unter Verdacht, eine 75-jährige Dresdnerin umgebracht zu haben. Die Polizei beschreibt den Gesuchten als 1,85 Meter groß, schlank und sportlich. Er habe kurze, dunkle Haare und dunkelbraune Augen.

Es kann sein, dass Robert K. eine Baseballkappe trägt und einen tarnfarbenen Rucksack mit sich führt.

Die Ermittler gehen davon aus, dass K. in einem VW Caddy mit dem Kennzeichen KM-D 574 unterwegs ist.

Die Polizei warnt davor, dass der Mann bewaffnet sein kann. Eine potenzielle Gefahr sei nicht auszuschließen. Der 33-Jährige ist Sportschütze und verfügt über Waffen.


Anwohner der Mietwohnung des Opfers in der Dresdner Waldemarstraße hatten am Samstag die Polizei wegen Lärms verständigt. Die Beamten fanden die Frau erstochen auf. Der mutmaßliche Täter ist seitdem auf der Flucht. Ein SEK hat bereits ohne Erfolg das Haus seiner Eltern durchsucht.

Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Rufnummer 0351 483 22 33 entgegen

01067 Dresden auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren