wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Iuliana (15) erstochen - Es gibt einen neuen Tatverdächtigen

Iuliana (15) erstochen - Es gibt einen neuen Tatverdächtigen

News Team
12.06.2018, 08:26 Uhr
Beitrag von News Team

Das Iuliana R. (15) aus Rumänien wurde am Montag (11.6.2018) in Viersen in einem Park erstochen. Ein zunächst Tatverdächtiger ist anscheinend wieder auf freiem Fuß. Stattdessen wird jetzt nach dem Freund des Opfers gefahndet.

_________________________________________________

Video: Augenzeuge erzählt, wie erschütternd die Ermordung Julianas ablief


_________________________________________________

Wie der Express unter Berufung auf Ermittlerkreise berichtet, wurde ein polizeibekannter Türke (25) am Abend wieder freigelassen. Weil er bei einer Kontrolle geflüchtet war, hatte er zunächst als tatverdächtig gegolten.

Jetzt sucht die Polizei anscheinend nach Iulianas Freund.


Gegenüber dem Express rekonstruierte Chefermittler Ingo Thiel das Tatgeschehen im Casino-Garten, der als Hotspot für Alkoholiker und Obdachlose gilt:

Nach ersten Erkenntnissen und Zeugenaussagen waren Täter und Opfer offenbar gemeinsam in dem Park. Dort haben sie mit anderen Personen – die aus dem Obdachlosen-Milieu zu stammen scheinen – auf einer Bank gesessen.

Noch auf der Bank sitzend wurden Iuliana anscheinend die tödlichen Stiche beigebracht, wie Thiel weiter ausführte:

Dann soll die Frau plötzlich aufgestanden sein und gerufen haben: 'Ich falle jetzt um!' Und genau das ist dann wirklich passiert.

Seit der Tat soll Iulianas Freund, mit dem sie am Montag unterwegs gewesen war, verschwunden sei. Nach Informationen des Express soll auch im benachbarten Ausland nach ihm gefahndet werden.

In Viersen besuchten am Montagabend Iulianas Eltern den Tatort. Ein Obdachloser hatte ihnen die Stelle gezeigt, an sie am Mittag auf einer Wiese tödlich verletzt zusammengebrochen war. Der Mann hatte noch versucht erste Hilfe zu leisten und die Wunden zugehalten. Mit dem Ort der entsetzlichen Tat konfrontiert, brach die Mutter weinend auf der Wiese zusammen.

Noch nicht erfasste Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02161 290 bei der Mordkommission zu melden.

Casino Garten, 41747 Viersen auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
MERKELS Deutschland 2018
  • 12.06.2018, 17:16 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren