wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Frau meldet Ehemann (49) als vermisst - Dann entdecken Zeugen eine Person im ...

Frau meldet Ehemann (49) als vermisst - Dann entdecken Zeugen eine Person im Rhein

News Team
11.07.2018, 16:19 Uhr
Beitrag von News Team

Seit Dienstag, 10 Juli, wird ein 49-jähriger Mann aus Dormagen vermisst. Nach Angaben seiner Ehefrau verließ der Gesuchte gegen 11 Uhr sein Haus in Strüzelberg, um mit seinem blauen Golf kurz Besorgungen zu machen. Er kehrte nicht wieder zurück.

Bei einer groß angelegten Suche mit einem Personenspürhund konnte die Polizei noch am Tag des Verschwindens das verschlossene Auto des 49-Jährigen an der Uferstraße auffinden. Es war ordnungsgemäß geparkt.

Vermisster (49) aus Dormagen
Vermisster (49) aus Dormagen

Zeugen melden Person im Rhein


Hinweise auf eine Straftat gibt es keine. Geprüft wird derzeit, ob das Verschwinden des Dormageners mit einem Rettungseinsatz am Dienstagmittag im Rhein zusammenhängt. Zeugen hatten eine Person im Wasser gemeldet. Eine Suche der Feuerwehr und des DLRG u. a. mit einem Hubschrauber blieb jedoch erfolglos.

Die Polizei erbittet Hinweise aus der Bevölkerung. Wer den 49-Jährigen gesehen hat oder etwas über seinen Aufenthaltsort sagen kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 02131 3000 zu melden.

41539 Dormagen auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

ADAC schlägt Alarm: Mega-Staus am Wochenende

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren