wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Hund stirbt qualvoll an Giftköder – Frau will andere Besitzer warnen

Hund stirbt qualvoll an Giftköder – Frau will andere Besitzer warnen

News Team
13.07.2018, 09:55 Uhr
Beitrag von News Team

Claudia B. ist erschüttert. Ihr geliebter Hund ist vermutlich an einem Giftköder gestorben. Wie es bei Tag24 heißt, lag der Mischling mit Krämpfen zuhause, musste erbrechen und klappte anschließend tot zusammen. In dem Erbrochenem soll sich eine blaue Substanz befunden haben. Diese postet Claudia nun auf Facebook. Sie will andere Besitzer warnen, damit nicht noch ein Tier sterben muss. Die junge Frau aus Chemnitz schreibt zu dem Bild:

Achtung, Giftköder am Schlossteich... Es hat einen Hund bereits erwischt… Bitte teilen.

Die Polizei, sowie Tierschutzorganisationen warnen immer wieder vor Giftködern. Sie bitten Besitzer, beim Gassi-gehen besonders vorsichtig zu sein, was die Hunde essen oder in den Mund nehmen. Diese Warnung gibt es nicht ohne Grund. Seid bitte wachsam.

09111 Chemnitz auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Giftköder – Wie Sie mit Sauerkraut und Senf Ihren Liebsten retten

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren