wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Motorradfahrer (65) werden bei Unfall Körperteile abgerissen - er kämpft ums ...

Motorradfahrer (65) werden bei Unfall Körperteile abgerissen - er kämpft ums Überleben

News Team
18.07.2018, 12:58 Uhr
Beitrag von News Team

Tragische Szenen in Weimar: Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag ist ein 65-jähriger Motorradfahrer schwerst verletzt worden. Beim Abbiegen hatte der Fahrer eines Kleintransporters den Mann übersehen und krachte frontal in das Motorrad des 65-Jährigen.

Der Mann wurde mehrere Meter weit geschleudert und blieb auf der Straße liegen. Durch die Wucht des Aufpralls verlor der Motorradfahrer mindestens ein Bein, vermutlich aber auch andere Körperteile, wie regionale Medien am Montagabend berichteten.

IM VIDEO | Klavierlehrer soll Schülerin vergewaltigt haben


Biker kämpft ums Überleben

Einen Tag nach dem Unfall ist der Zustand des 65-Jährigen weiterhin kritisch. Nach Informationen von „inthueringen.de“ befindet er sich in Lebensgefahr.

Der Ortseingang des Weimarer Stadtteils Gaberndorf war am Dienstagnachmittag während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen rund drei Stunden gesperrt.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren