wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Gefahr für Tiere und Fahrzeuge – Unbekannter präpariert Filze mit Nägeln und ...

Gefahr für Tiere und Fahrzeuge – Unbekannter präpariert Filze mit Nägeln und legt sie aus

News Team
24.07.2018, 13:50 Uhr
Beitrag von News Team

Derzeit legen unbekannte Täter Filzstücke aus, die mit Nadeln gespickt sind. Die Polizei hat die gefährlichen Stücke in Homberg, am 16. Und 20. Juli 2018, im Beriech des Lindenwegs und der angrenzenden Feldwege gefunden.

Da der Filz grün ist, werden die großen hochstehenden Nägel nur schwer erkannt.


Am 16. Juli fuhr ein Schlepper über eines dieser Filzstücke, welches sich in den Reifen bohrte. Nur vier Tage später, fuhr ein Landwirt mit seinem Pkw im Lindenweg über ein präpariertes Filzstück. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von 200 Euro.

Die Filzstücke sind circa 10 x 10 Zentimeter groß und mit bis zu fünf Nägeln bespickt.


Da sich in der Umgebung der Fundorte mehrere Reitstelle mit Pferden befinden und diese auch den Lindenweg benutzen, wissen die Beamten derzeit nicht, ob der Täter die Fahrzeuge oder die Pferde verletzten wollte.

Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat, soll ich bitte bei der Polizei in Fritzlar, unter der Tel.: 05622-99660

34576 Homberg (Efze) auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

"Todesfalle Auto": Schauspieler Martin Brambach stirbt den Hitzetod in neuem PETA-Video

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren