wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Große Anteilnahme in Thüringen: Von Blitz getroffene Polizistin im Krankenha ...

Große Anteilnahme in Thüringen: Von Blitz getroffene Polizistin im Krankenhaus gestorben

News Team
27.07.2018, 14:42 Uhr
Beitrag von News Team

Die junge Polizeibeamtin aus Thüringen, die am 15. Juli von einem Blitz getroffen wurde, ist ihren Verletzungen erlegen. Das teilte die Polizei am Freitag. "Unser tiefes Mitgefühl gilt ihren Angehörigen, Freunden und direkten Kollegen", so die Polizei.



Die 24-jährige Streifenbeamtin befand sich mit einem Kollegen in Sonneberg unter einer Baumgruppe, als in diese der Blitz einschlug. Die junge Frau wurde dabei ebenfalls vom Blitz getroffen und lebensbedrohlich verletzt. Die beiden Beamten waren im Dienst, sollten eine Person festnehmen.

Ein Zeuge, der den Vorfall beobachtet hatte, informierte umgehend die Rettungsleitstelle. Zwei bisher unbekannte Anwohner kamen der Polizistin zu Hilfe und begannen mit der Reanimation. Der Rettungsdienst brachte die 24-Jährige zunächst ins Sonneberger Krankenhaus, von wo aus sie in ein Krankenhaus nach Bayern verlegt wurde.

Der 29-jährige Deutsche, der mit Haftbefehl gesucht wurde und den die 24-jährige Polizistin und ihr Streifendienstpartner im Wohngebiet in der Göppinger Straße verfolgt hatten, konnte später festgenommen werden. Gegen den Mann war ein Haftbefehlt ausgestellt worden, da er nach einer Verurteilung wegen räuberischen Diebstahls nicht zur Haft erschienen war.
96515 Sonneberg auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren