wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Schreckliche Entdeckung: Fußgängerin findet leblosen Mann auf Parkbank in Be ...

Schreckliche Entdeckung: Fußgängerin findet leblosen Mann auf Parkbank in Berlin - Mordverdacht!

News Team
28.07.2018, 09:57 Uhr
Beitrag von News Team

Eine 55-jährige Fußgängering entdeckte gestern (27.07.) einen leblosen Mann auf einer Parkbank in Berlin-Westend. Trotz Reanimationsversuchen verstarb der Gefundene noch auf dem Weg ins Krankenhaus. Jetzt ermittelt die Berliner Polizei wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes.

Gegen 14 Uhr war eine 55-Jährige Passantin laut Polizeibericht auf den Mann auf einer Parkbank am Fürstenplatz gestoßen. Die Frau rief Rettungskräfte zu Hilfe, die den 63-Jährigen zu reanimieren versuchten. Der Mann verstarb aber auf dem Weg ins Krankenhaus.

Aufgrund der Umstände des Auffindens und der Verletzungen schließt die Polizei nach den bisherigen Ermittlungen ein Tötungsdelikt nicht aus - die 5. Mordkommission übernahm das weitere Vorgehen.

Ein Sprecher der Polizei sagte der "Berliner Morgenpost", dass bislang keine Angaben zum Hintergrund des Mannes vorliegen.

Alle Hinweise bitte an die Polizei Berlin unter (030) 4664 – 4664

Fürstenplatz, 14050 Berlin auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Zwei Obdachlose an Berliner S-Bahnhof angezündet

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren