wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mann wurde Opfer auf Dating-Portal - Verdächtige stellt sich der Polizei

Mann wurde Opfer auf Dating-Portal - Verdächtige stellt sich der Polizei

News Team
28.07.2018, 14:35 Uhr
Beitrag von News Team

Update: Auf Grund der öffentlichen Fahndung nach einer unbekannten Frau, meldete sich die Tatverdächtige im Laufe des heutigen Tages bei der Polizei in Dortmund. Die Ermittlungen zu den Hintergründen des Gesamtsachverhaltes dauern an.

Die Fahndung wurde somit beendet.

Erstmeldung: Ein 53-jähriger Mann aus Hemer (NRW) wurde Opfer einer schlimmen Täuschung: Der Mann hatte eine fremde Frau über ein Datingportal im Internet kennengelernt. Als sie ihn am 28. April schließlich zu Besuch bei ihm war und der Mann gerade unter der Dusche stand, wurde er ihr Opfer.

Die unbekannte Frau befand sich zu Gast in der Wohnung des Mannes. Als sich dieser gerade unter der Dusche befand, entwendete die Frau ihm unter anderem Armbanduhr, Kamera und ein Mobiltelefon. Sie flüchtete mit mehreren gestohlenen Gegenständen aus der Wohnung.

Die Polizei veröffentlichte nun ein Bild zu Fahndungszwecken - es zeigt das Profilbild, mit dem die Frau den Kontakt zum Mann hergestellt hatte. Das zuständige Amtsgericht hat die Öffentlichkeitsfahndung angeordnet.


Hinweise nimmt die Polizei Iserlohn unter 02371/9199-6131 oder 9199-0 entgegen.

58675 Hemer auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren