wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Joggerin attackiert! Sie schlug ihn in die Flucht und macht Angaben für das  ...

Joggerin attackiert! Sie schlug ihn in die Flucht und macht Angaben für das Phantombild

News Team
30.07.2018, 11:23 Uhr
Beitrag von News Team

Die Polizei fahndet nach einem schweren Überfall auf eine Joggerin in Lippe nun öffentlich mit einem Phantombild.


Der Unbekannte attackierte die Joggerin in der Nähe des Schützenplatzes am Obernberg.
Die 38-Jährige joggte dort am 13. Juli gegen 10.30, als plötzlich aus einem Gebüsch heraus der Unbekannte auf sie zusprang und sie angriff.

Die 38-Jährige konnte sich jedoch wehren, was den Täter veranlasste, in den Wald zu fliehen. Das Opfer ist wohlauf.

Die Polizei fahndet nun mit Phantombild
Die Polizei fahndet nun mit Phantombild

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

Etwa 1,80 Meter groß

Mitte 30

Schlank

Süd- oder südosteuropäisches Aussehen

Dunkle Haare, dunkler Bart (etwas länger als ein Dreitagebart)

Der Mann trug ein dunkles Käppi. Bekleidet war er mit einer dunklen blouson-artigen Jacke, einer dunkelblauen Jeans, Sportschuhen und dunklen Handschuhen. Mit Unterstützung des Landeskriminalamtes NRW konnte jetzt ein Phantombild angefertigt werden, das per richterlichem Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben ist.

Wer den Mann kennt oder sonst Angaben zur Person machen kann, wird gebeten sich unter 05231/6090 mit der Kripo in Detmold in Verbindung zu setzen.

32758 Detmold auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren