wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Pferd absichtlich vergiftet! Polizei jagt unbekannten Tierhasser

Pferd absichtlich vergiftet! Polizei jagt unbekannten Tierhasser

News Team
30.07.2018, 14:51 Uhr
Beitrag von News Team

In Undenheim (Rheinland-Pfalz) ist ein Pferd auf einem Weingut absichtlich vergiftet worden.

Wie die Polizei Oppenheim mitteilte, bemerkten die Inhaber des Weingutes Sparrmühle am Sonntag (29. Juli), dass eines ihrer Pferde Vergiftungssymptome aufwies. Offenbar hatte eine unbekannte Person in der Nacht Rattengift in der Nähe des Pferdes platziert, welches das Tier fraß. Dem Pferd war nicht mehr zu helfen, es musste eingeschläfert werden.

Derzeit werten die Ermittler Zeugenhinweise aus, Personen auf dem Hof wurden bereits vernommen. Gleichzeitig werden weitere Zeugen gebeten, sich bei der Polizei zu melden, wenn sie verdächtige Beobachtungen gemacht haben.

Hinweise an jede Polizeidienststelle.

55278 Undenheim auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren