wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Arbeiter stoßen auf skelettierte Leiche - Polizei versucht Rätsel um Identit ...

Arbeiter stoßen auf skelettierte Leiche - Polizei versucht Rätsel um Identität des Toten zu klären

News Team
03.08.2018, 10:02 Uhr
Beitrag von News Team

Arbeiter haben am Donnerstag im Baden-Württembergischen Lonsee (nahe Ulm) Teile eines menschlichen Skeletts entdeckt. Die Polizei sucht nach Zeugen, die dabei helfen könnten, den unbekannten Toten zu identifizieren.

Im Norden der kleinen Gemeinde wird derzeit ein baufälliges Silo abgebrochen, in welchem seit Jahren Kalk gelagert wurde. Kurz nach Beginn der Abbrucharbeiten fanden die Arbeiter laut Polizeibericht im Kalk des Silos Knochen und Kleidung. Die Arbeiten wurden daraufhin eingestellt und die Polizei wurde verständigt.

Sowohl das Silo, als auch bereits abgetragene und nach Illerkirchberg verbrachte Bauschutteile wurden intensiv von den Ermittlern durchsucht. Mittlerweile wurde ein fast vollständiges menschliches Skelett gefunden. Näheres zu der oder dem Verstorbenen ist noch nicht bekannt. Auch die Todesursache bleibt vorerst ein Rätsel. Derzeit sichern Experten der Polizei weitere mögliche Spuren.

Die Behörden gehen davon aus, dass der Todesfall bereits längere Zeit zurück liegt.


Jetzt suchen die Ermittler Zeugen, die Hinweise geben können, um wen es sich bei dem oder der Toten handelt. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Ulm unter der Telefon-Nr. 0731/1880.

Hindenburgstraße, 89173 Lonsee auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Doppeltes Pech: Frau wird angefahren und landet dann noch im Gulli!

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren