wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Verheerende Unfallserie auf Autobahn: Tote, Verletzte, Autobrand - A24 für v ...

Verheerende Unfallserie auf Autobahn: Tote, Verletzte, Autobrand - A24 für viele Stunden gesperrt

News Team
03.08.2018, 11:08 Uhr
Beitrag von News Team

Eine Unfallserie mit einem Toten, vier Verletzten und hohem Schaden hat seit Donnerstagabend zu großen Behinderungen auf der Autobahn 24 in Richtung Berlin geführt, wie die "Berliner Zeitung" berichtet.

Zwischen Ludwigslust und Parchim war die Autobahn nahezu zehn Stunden lang gesperrt.

Am späten Abend war dort ein 70-jähriger Lkw-Fahrer bei einem Auffahrunfall ums Leben gekommen.

Zudem war ein Auto an einer Anschlussstelle in Brand geraten.

Erst am Montag hatten bei großer Hitze mehrere Unfälle mit einem Toten und mehreren Verletzten zu langen Staus auf der A24 geführt, wie das Portal weiter berichtet.

Die Vollsperrung auf der BAB 24 zwischen Parchim und Suckow ist nach einem Verkehrsunfall nun wieder aufgehoben, wie die Polizei am Freitag mitteilte. In der Gegenrichtung ist jetzt wegen Hitzeschäden eine Baustelle eingerichtet worden. Dort geht es in Richtung Hamburg bis ca. 16 Uhr nur einspurig voran.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren