wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Tierisch gut! Schäferhündin Jinny spürt vermisste 13-Jährige auf - Das Mädch ...

Tierisch gut! Schäferhündin Jinny spürt vermisste 13-Jährige auf - Das Mädchen ist wohlauf

News Team
05.08.2018, 12:55 Uhr
Beitrag von News Team

Glückliches Ende eines Vermisstenfalls. In der Nacht auf Sonntag (5. August) meldete ein verzweifelter Vater seine Tochter (13) in Rostock Dierkow als vermisst. Das Mädchen war am Samstag nicht zum vereinbarten Zeitpunkt nach Hause gekommen.

Die Polizei startete umgehend eine Suchaktion mit einem Fährtenhund. Die Schäferhündin "Jinny" startete an der Wohnanschrift der 13-Jährigen und graste das komplette Wohngebiet ab. In einem Hinterhof in der Heinrich-Tessenow-Straße wurde "Jinny" schließlich fündig.

Dort hatte sich das vermisste Mädchen mit einer Freundin versteckt. Sie gab an, nicht nach Hause zu wollen, weil sie sich mit ihrem Vater gestritten hatte. Die Jugendliche wurde schließlich an die Mutter übergeben.

18146 Rostock auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

VIDEO! Sommer extrem - So lange dauert die Hitzewelle noch an

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren