wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Frau (61) in der eigenen Wohnung getötet - Was hat ihr psychisch kranker Soh ...

Frau (61) in der eigenen Wohnung getötet - Was hat ihr psychisch kranker Sohn (34) damit zu tun?

News Team
05.08.2018, 16:25 Uhr
Beitrag von News Team

Am Samstag, den 4. August, ist eine 61-Jährige von Angehörigen tot in ihrer Düsseldorfer Wohnung gefunden worden. Spuren in der Wohnung sowie an der Leiche deuten auf ein Gewaltverbrechen hin. Der psychisch kranke Sohn der Getöteten wurde festgenommen.

Die Angehörigen fanden den Leichnam der Frau gegen 14 Uhr in der Wohnung in einem Mehrfamilienhaus am Hermann-Schauten-Weg. Ihr 34-jähriger Sohn, der dort ebenfalls gemeldet ist, war der Polizei bereits wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und Widerstandsdelikten bekannt.

Gutachter bescheinigt psychische Erkrankung


Er steht unter dringendem Tatverdacht und wurde am Nachmittag in unmittelbarer Nähe zum Tatort festgenommen. Ein Gutachter bescheinigte dem jungen Mann Hinweise auf eine psychische Erkrankung, so dass die Staatsanwaltschaft Düsseldorf eine einstweilige Unterbringung anstrengt.

Die Mordkommission ermittelt derweil die Umstände des Todes. Die 61-Jährige starb laut Obduktion durch stumpfe Gewalteinwirkung gegen Oberkörper und Kopf. Der Todeszeitpunkt dürfte bereits einige Tage zurückliegen, konnte jedoch nicht eindeutig bestimmt werden.

40210 Düsseldorf auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

VIDEO! Sommer extrem - So lange dauert die Hitzewelle noch an

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren