wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Thelkow: Junge (7) beim Baden im Kuhlsee verschwunden - Taucher bergen Kinde ...

Thelkow: Junge (7) beim Baden im Kuhlsee verschwunden - Taucher bergen Kinderleiche

News Team
06.08.2018, 12:45 Uhr
Beitrag von News Team

Dramatische Suche im Landkreis Rostock: Seit dem späten Sonntagnachmittag fehlte von einem 7-jährigen Jungen jede Spur. Wie die Polizei am Montag mitteilte, gehörte er zu einer Gruppe von insgesamt 44 Kindern, die in Thelkow Ferien machen. Nun herrscht traurige Gewissheit.

Eine Polizei-Tauchergruppe fand nach kurzer Suche am Montagvormittag den leblosen Kinderkörper unweit vom Ufer der Badestelle im Kuhlensee. Es handelt sich um den vermissten Jungen.

"Die Untersuchungen zur Todesursache und zum Geschehen an der Badestelle werden in einem Todesermittlungsverfahren fortgeführt", teilte die Polizei mit. Und weiter: "Die Feriengruppe der der Siebenjährige angehörte und Angehörige erfahren seelsorgerischen Beistand."

Der 7-Jährige hatte am Sonntag den See offenbar zunächst verlassen und wurde danach nicht mehr gesehen. Als die eigene Suche ergebnislos verlief, wurde die Polizei informiert.



Die Beamten suchten noch in den Abend- und Nachtstunden mit einer Rettungshundestaffel und einem Hubschrauber nach dem Vermissten. Die Anwohner wurden zudem aufgefordert, ihre Grundstücke zu überprüfen.
18195 Thelkow auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren