wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
ICE erfasst 18-Jährigen - tot

ICE erfasst 18-Jährigen - tot

News Team
07.08.2018, 12:42 Uhr
Beitrag von News Team

In der Nähe des oberfränkischen Coburg ist ein 18-Jähriger am Dienstagmorgen bei einem Unfall ums Leben gekommen. Offiziellen Angaben zufolge wollte der junge Mann eine zweigleisige ICE-Strecke überqueren, übersah aber aus noch unbekanntem Grund den Express-Zug, der ihn erfasste.

Trotz sofortigem Notarzteinsatz konnte dem jungen Mann nicht mehr geholfen werden. Die etwa 150 Fahrgäste des ICE blieben unverletzt und mussten ihren Weg in Bussen fortsetzen.

Die Bahnstrecke zwischen Ebersdorf und Coburg war bis 10.30 Uhr gesperrt. Zur Klärung des Unfalls hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen.

IM VIDEO | Heldenhafter Einsatz: Polizist rettet Mann in letzter Sekunde vor einem Zug

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren