wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Große Suchaktion in Bayern: Studentin (22) in Badesee verschwunden - Polizei ...

Große Suchaktion in Bayern: Studentin (22) in Badesee verschwunden - Polizei findet Gegenstände

News Team
09.08.2018, 10:34 Uhr
Beitrag von News Team

Seit gestern (08. August) läuft am Trebgaster Badesee (im bayerischen Landkreis Kulmbach) ein großangelegter Sucheinsatz nach einer vermissten Schwimmerin. Laut Polizei Bayern sind weit über 100 Einsatzkräfte von Rettungsdienst, Wasserrettung, Feuerwehr und Polizei vor Ort.

Die vermisste 22-jährige Studentin aus Bayreuth befand sich mit zwei Freundinnen am Badesee und ging mit einem Schwimmanzug in das Wasser. Seit 13.30 Uhr fehlt von der Frau jede Spur. Die später alarmierten Einsatzkräfte suchen derzeit mit Tauchern, einem Polizeihubschrauber und Bootsführern den See ab. Seit 15.30 Uhr ist das Baden im See nicht mehr möglich.

Die Suche nach der vermissten 22-jährigen Schwimmerin wurden auch in der Nacht fortgesetzt. Hierzu unterstützen die örtliche Feuerwehr und das Technische Hilfswerk mit entsprechender Beleuchtung.

Noch immer konnte die Studentin nicht aufgefunden werden. Zur Unterstützung der Suche ist laut Polizeibericht nun auch ein Wasserortungshund im Einsatz. Zudem wird ein Bootsführer mit einem Sonargerät den Badesee ergänzend absuchen.

Die privaten Gegenstände der Frau befanden sich auf einer Liegewiese und wurden vorerst von der Polizei übernommen.

Trebgastsee, 95367 Trebgast auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

2 Somalier nach Vergewaltigung in Rosenheim festgenommen

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren