wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Tragischer Fall - Baby schließt sich bei Hitze selbst in Auto ein!

Tragischer Fall - Baby schließt sich bei Hitze selbst in Auto ein!

News Team
30.07.2017, 14:54 Uhr
Beitrag von News Team

Worms (ots) - Am späten Samstagnachmittag musste die Seitenscheibe eines auf dem OBI-Parkplatz im Wormser Einkaufspark geparkten PKW eingeschlagen werden, da sich ein Kleinkind selbst im Fahrzeug eingeschlossen hatte.

Während die Großmutter ihren Enkel anschnallte, drückte dieser vermutlich auf den Schließknopf. Die Halterin hatte dies nicht mitbekommen, den PKW-Schlüssel in den PKW gelegt und die Fahrzeugtür verschlossen. Folglich saß der Enkel im PKW, die Türen waren verschlossen und konnten nicht mehr geöffnet werden. Aufgrund der hohen Außentemperatur erhitzte sich das Fahrzeug enorm schnell.

Daher wurde auf Wunsch der Halterin die Seitenscheibe durch die Polizei eingeschlagen und der Enkel unverletzt aus dem heißen PKW gerettet.

__________________________________________________________________________

Robbe zieht Kind ins Wasser


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren