wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mit der neuen Wiesn-Kampagne geht Aldi echten Bayern sakrisch auf die Nerven

Mit der neuen Wiesn-Kampagne geht Aldi echten Bayern sakrisch auf die Nerven

News Team
28.08.2017, 14:31 Uhr
Beitrag von News Team

Da platzt dem traditionsbewussten Bayern die Kordel am Filzhut! Aldi Süd springt auf den Trachten-Hype auf und bewirbt seine Wiesn-Kleidung in einem Bairisch, das keine echter Einheimischer je über die Lippen brächte.

So schreibt der Discounter:

Gemma zum Oidi!

Eingeleitet wird der Facebook-Post mit einem ebenso heiklen Spruch:

Des Scheene an der Wiesn: Ma hod oan Grund mehr, si zua vakleidlen.

Vakleidlen? Was ist da in die Social-Media-Leute von Aldi gefahren!?! Immerhin bittet der Discounter um Gnade, als Kritik über ihn hereinbricht:

Seid doch nicht so streng mit uns...😞 Fürs nächste Mal haben wir unser bayerisch verbessert. Versprochen!

Eine Nutzerin bringt auf den Punkt, was viele Bayern stört. In Tracht auszugehen hat für sie nichts mit Verkleiden zu tun! In Maskerade marschieren nur Pseudo-Traditionalisten auf die Wiesn, die ihr Dirndl beim Discounter kaufen....

Ihr beleidigt uns ganz schee mit eurem blöden spruch! Wir verkleiden uns nicht... Mia geh ma hoid zu besondere Anlässe gern in tracht! Und wenn ma koa bayrisch kann, dann bitte bleim lossn! I versuch ja a ned sächsisch zum redn!

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Den Bayern fehlt es am IQ,
man sieht's ja an der CSU!
  • 28.08.2017, 20:31 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.